Macht mit! Setzen wir gemeinsam ein Zeichen im Pferdesport!
 

 


Tausche Schleife gegen Baumspende – eine Mitmachaktion, die sich lohnt!

1.Die Idee:

Im Laufe einer Reitsportkarriere kommen so einige Schleifen zusammen. Gerne erinnert sich Riders For Future Gründerin Emily Thümmel daran zurück, wie sie diese früher gesammelt und stolz an ihre Wand im Kinder- oder Jugendzimmer platziert hatte. Soweit – so gut. Doch mit der Zeit nahm die Begeisterung dafür ab und die neuen Schleifen landeten irgendwann in einer Kiste unbeachtet in einer Ecke der Sattelkammer.

Überlegt man sich, wie viele Ressourcen bei der Herstellung von Schleifen verbraucht werden, die dann vielleicht doch hier und da wenig Beachtung finden, kommt man ins Grübeln.  Das hat uns auf eine Idee gebracht. Warum mit diesen Schleifen nicht etwas Gutes tun? Daraus entwickelte sich die Idee:

Tausche Schleife gegen Baumspende.


2.Und so funktioniert es:

Ihr habt bei einem Turnier eine Schleife gewonnen? Glückwunsch! Wenn es jetzt allerdings so ist, dass ihr euch zwar über die Platzierung freut, aber keine Verwendung für die Schleife habt, könnt ihr auf diese Weise etwas Gutes tun:

Gebt die Schleife beim teilnehmenden Veranstalter in der Meldestelle zurück. Dieser verpflichtet sich, für jede zurückgegebene Schleife einen Baum an unsere gemeinsame Wiederaufforstungsaktion mit der bekannten Umweltorganisation Plant-for-the-Planet  zu spenden. Riders For Future start planting!

Gleichzeitig können die Schleifen vom Veranstalter  wiederverwendet werden. Das nennt man eine klassische WinWin-Situation.


Seid ihr euch Unsicher, ob der Veranstalter des Turniers bei der Aktion teilnimmt, fragt gerne in der Meldestelle nach, ob es sich um einen teilnehmenden Veranstalter handelt. Wir freuen uns über rege Teilnahme!


Wie und wo die Bäume gepflanzt werden und alle Infos zu "Riders For Future start planting!" findet ihr hier.


Veranstalter die bereits dabei sind findest du hier!