Macht mit! Setzen wir gemeinsam ein Zeichen im Pferdesport!
 

Hier findet ihr Reparaturtipps für sämtiches Pferdesport- und Stallzubehör.


Gertenspitze ausgefranst?!

Wenn sich Gerten an der Spitze auflösen und immer weiter ausfransen, können sie mit einem Nähfaden ganz einfach repariert werden.    

 

 Foto: Anne Buecking

 
 Das wird benötigt: Nähfaden in Gertenfarbe, Schere, optional eine dünne Nähnadel (wird empfohlen)    
  
1. Nähfaden mit einer dünnen Nadel knapp unterhalb der aufgefransten Stelle einmal quer durch die Gerte stechen (dieser Schritt ist nicht zwangsweise nötig, wird aber empfohlen, damit der Faden später nicht rutscht) und den Faden einmal um die Gerte wickeln und festknoten.   
  
2. Den Faden einfach in engen Abständen hoch und runter um die Gertenspitze wickeln, um so die Fransen der Gerte zu bündeln.    
  
 3. Den Faden auf Höhe des Anfangs fest verknoten, Abschneiden und die Enden etwas verstecken.    
  

4. An der eigenen Haut testen, ob unangenehme/härtere Stellen bestehen. Die Gerte sollte die gleichen Eigenschaften haben wie neu gekauft. Sie sollte durch die Reparatur kein deutlich härteres Ende bekommen!! Dann habt ihr zu viel und zu dick gewickelt.


Oder hier, auch noch ein weiterer Reparaturtipp von Anka`s Pferde.

Video: Petra Albeseder

 Und weitere Tipps unserer Community zum Thema Gertenreparatur waren:  

Panzer-Klebeband oder die Reparatur mit einem Schrumpfschlauch.


Gertenreparatur mit Kunstleder Video: www.ellistyle.de/



Kleinere Löcher in einer Abschwitzdecke kann man mit Stoff einer alten Jeans oder anderen Stoffe flicken.

Foto: Lisa Messner-Salcher


Halfter mit Stoffresten reparieren

Ausgefranste und beschädigte Stoffteile vom Halfter abschneiden. Wenn das Halfter in Form und Stabilität nicht beeinträchtigt ist, könnt ihr einen neuen Stoff um den Nasenriemen feststecken und anschließend festnähen. Lynn ist der Meinung man benözigt dafür keine besonderen Nähkenntnisse!

Foro: www.lynngallo.com/


Foto: Cordina Bielenberg


Pferdedecken Reparaturtipps
Es sind so coole Tipps zusammengekommen durch euch! Wir freuen uns so sehr. Dankeschön an ALLE!!!
Ein liebes Mitglied unserer Riders For Future Gemeinschaft  hat uns gebeten  die RFF Community mal um Rat zu bitten,  wie man Löcher in Pferdedecken selbst flicken kann.  Natürlich machen wir das gerne. Denn darum geht es ja bei uns. Sich gegenseitig auszutauschen, Tipps zu teilen oder auch zu erfragen.  Also wenn ihr Pferdesportzubehör habt, welches reparaturbedürftig ist oder ausgedient hat, macht gerne ein Foto oder schickt uns eine Nachricht. Wir fragen die Community gerne nach Reparaturtipps oder Upcycling-Projektvorschlägen.
Diese findet ihr dann natürlich auch zeitnah auf all unseren Plattformen.
Und lieben Dank auch an @ein_gesundes_pferd für dein Reparaturvideo! Dort hat sie ein Kite Segel-Reparaturset gekauft & dieses auf das Loch geklebt. Hält wohl bombenfest.

Weitere Tipps die wir so von unserer Community übernommen haben:

  • Zeltflicken mit wasserdichtem Kleber verwenden
  • Stoffkleber für Zelt verwenden
  • Flicken zum Aufkleben verwenden
  • Flicken vom Schlauchboot aufkleben
  • wasserfesten Flicken für Regenjacken sind gut für größere Löcher
  • Klebeband vom Dachdecker zum Flicken  verwenden
  • beim Nähen nur durch die oberste Deckenschickt nähen
  • mit Jeans- oder Ledernadel durch dicken Stoff nähen
  • Nähmaschine für extra dicken Stoff verwenden
  • Heavy Duty Nähmaschine eignet sich sehr zum Nähen von Pferdedecken
  • mit älteren Nähmaschinen lassen sich die dicken Deckenstoffe meistens besser vernähen
  • wenn die Nähnadel der Maschine nicht über den „Berg“ kommt, hilft es  ein ähnlich hohes Stück Soff anzulegen damit der Nähfuß wieder gerade ist
  • mit einer Nähahle geht das Nähne  einfacher
  • Flicken aufnähen mit dicker Nadelstärke
  • eine Universalnadel für die Nähmaschine verwenden
  • fast jede Deckenwäscherei  hat einen Reparaturservice


Diese Tipps haben wir selbst nicht erprobt & daher können wir  keine Garantie geben, ob sie wirklich funktionieren. Wir denke dass die Tipps auch je nach Deckenart funktionieren. Bei einer Stall- und Abschwitzdecke ist es wahrscheinlich ratsamer zu nähen, während man bei einer Regendecke besser kleben sollte.
Falls euch noch Tipps einfallen, schreibt uns gerne.


  • Mit einer Nähahle lässt sich zum Beispiel das Neopren wieder an die Hartschalengamaschen nähen.




  • Pferdeanhänger restaurieren

Hier seht ihr was mit Frauen- und Männer-Power in 14 Tagen (2 Personen / 8 Std am Tag.) möglich ist. Anstatt sich einen neuen Pferdeanhänger zu kaufen, hat Christine ihren alten Pferdeanhänger komplett neu restauriert! Wow ist echt toll geworden!!!!

IMG_20221129_190242_019[1]
IMG_20221129_190242_019[1]
IMG_20221129_190239_121[1]
IMG_20221129_190239_121[1]